Get Adobe Flash player


Die beiden Lions Dr. Heidemarie & Albert Abrahamian entschlossen sich Anfang Sommer 2006, einen neuen Lions Club zu gründen und waren auf der Suche nach einem geeigneten Thema für den Club. Nach einiger Überlegung waren sich beide einig, dass Mozarts musikalisches Genie sehr passend sein könnte und der Clubname "Mozart" passend wäre. Sie legten diese Überlegung nach einiger Diskussion neben vielen anderen Ideen auf die "Nachdenkschleife".

Einige Tage später und nach Vergleich verschiedener Namen und Themen und Diskussionen mit anderen Lionsfreunden entschieden sich Heidi und Albert dafür, den Club "Lions Club Wien MozART" zu nennen. Der nächste Schritt war sich zu überlegen, wie eine Orientierung an Mozart konkret auf das Vereinsleben umgesetzt werden könnte. 

Die Aufgabe erwies sich als sehr spannend. Beide Modelle haben einiges gemeinsam: Sowohl das Lions Konzept, das Melvin Jones initiiert und mit seinen Freunden 1917 geschaffen hat als auch die musikalische Schöpfungsgabe Mozarts sind genial. Darüber hinaus sind beide Namen weltweit bekannt- Lions kennt beinahe jeder und den Namen Mozart auch. Und drittens: Melvin Jones und seine Freunde als auch Mozart sind schon lange verstorben- aber ihre Ideen- ihre Werke- sie leben weiter- getragen von begeisterten Menschen der folgenden Generationen in fast allen Ländern der Welt.

Am 11. Dezember 2006 wurde schließlich der Lions Club Wien MozART mit Freunden von Heidi & Albert, die teilweise mit den beiden sogar die Schulbank gedrückt haben, konstituiert, danach wurde von der Internationalen Lions Vereinigung die Charterurkunde ausgestellt.

Nunmehr erfolgte am 11. Mai 2007 der formelle Akt der Aufnahme des Clubs in den internationalen Verband der Lions Clubs durch die "Charter-Feier".

 Executive - Sponsoren 

  

Offizielle Home Page Privates Institut für Medizin & NLP Ges.m.b.H. 

 

 








Offizielle Home Page Boutique Tina Blue - 1010 Wien, Weihburggasse 22