Get Adobe Flash player

 English Mirror Site

Dmitry Sitkovetsky ist ein Künstler dessen kreatives Potential neue Maßstäbe setzt. Er hat eine aktive und erfolgreiche Karriere aufgebaut als Violinist, Kammer Musiker, Arrangeur und Festival Direktor.

Als Solist ist er in einer Reihe weltberühmter Orchester aufgetreten wie im Berlin und New York Philharmonic Orchester, Leipzig Gewandhaus, Concertgebouw Orchestra, NHK und in allen wesentlichen Orchestern in London.

Sitkovetsky has in vielen berühmten Festspielen gespielt, wie in Salzburg, Lucerne, Edinburgh und Verbier Festival.

Zwischen 1983 und 2002 wirkte Dmitry Sitkovetsky als Artistic Director eine Reihe bekannter Musik-Festivals einschließlich Korsholm Music Festival in Finland (1983-1993 und 2002), Seattle International Music Festival (1992-1997), “The Silk Route of Music” Festival in Baku, Azerbaijan (1999)

Sitkovetsky hat eine blühnende Karriere als Dirgent aufgebaut. Er wurde zum Ersten Dirigenten und künstlerischen Advisor des Ulster Orchestra (1996-2001) ernannt und anschließend zum Ehrendirigent, und war Erster Gast Dirigent im Russian State Orchestra (2002-2005). Von 2006 – 2009, war er Artist-in-Residence des Orquesta Sinfonica de Castilla y Leon (Spanien). 

Seit 2003 wirkt Dmitri Sitkovetsky als Generalmusikdirektor des Greensboro Symphony Orchestra, USA.  

     

Shostakovich 

Violin Concerto No.1. 
4th Movement: Burlesque

 

Beethoven 

Violin Concerto
3.Satz

 

 

Er arbeitete mit einer Reihe berühmter Künstlerpersönlichkeiten zusammen wie Martha Argerich, Ashkenazy, Bashmet, Davidovich, Harrell, Kissin, Maisky, Ohlsson, Penderecki, Repin, Schnittke and Shchedrin.

Die jüngsten bzw. zukünftigen Engagements inkludieren die Leitung der Komische Oper Berlin orchestra, Weimar Staatskapelle, New Zealand und Tasmanian Symphony Orchestras als auch die Tenerife Symphony. Konzert Engagements inkludieren die Seattle Symphony, Concertgebouw, Royal Danish Opera Orchestra, Czech Philharmonic, Berlin Symphony Orchestra, Wiener Symphoniker, NHK Symphony unddie Hamburg Philharmonic.

Aufführungen in Seattle, Brussels, Seville, Cape Town, Wigmore Hall and Auftritte in the London Philharmonic’s Schnittke Festival.

Spiel/Dirigieren inkludiern Netherlands Radio Chamber Orchestra, Tokyo Metropolitan Orchestra, Symphony Orchestra of New Russia, Minnesota Orchestra, Tonkünstler Orchestra, Württembergisches Kammerorchester Heilbronn, Beethoven Orchestra Bonn and the San Francisco Symphony’s prestigious New Year’s Eve concer.

Dmitri Sitkovetsky unterstützt humanitäre Projekte des Lions Club Wien MozART.

Quelle:
Greensboro Symphony
IMG Artists  

 

 Executive - Sponsoren 

  

Offizielle Home Page Privates Institut für Medizin & NLP Ges.m.b.H. 

 

 








Offizielle Home Page Boutique Tina Blue - 1010 Wien, Weihburggasse 22


 


Club-NEWS
Informationen über unsere Konzert-Events, Künstler, Termine und andere Club-Veranstaltungen!